Drucken

Oire Nomi - Stecheisen

Oire Nomi - Stecheisen

Oire Nomi - Stecheisen

OIRE NOMI - Japanische Stemmeisen sind unverzichtbar, wo es auf präzises Arbeiten mit Massivholz ankommt. Die Herstellung eines Nomis ist ein aufwendiger Prozess und verlangt besondere Fertigkeiten des Schmieds. Die Eisen werden 2-lagig geschmiedet und sind bestens ausbalanciert. Die Blätter sind leicht angewinkelt, so dass die tatsächliche Arbeitstiefe ungefähr dem 1,5 fachen der Blattlänge entspricht. Die kompakte Bauweise ermöglicht eine gute Führung und ein Werkstück nahes Arbeiten. Der Hohlschliff reduziert die Reibung beim Eindringen in das Holz und erleichtert das Abziehen des Eisens auf dem Schärfstein. Traditionell werden die Nomi in Japan mit dem Eisenhammer getrieben.